Rehabilitationstraining


Rehabilitationstraining nach Verletzung oder Operation mit

sportwissenschaftlicher Begleitung

 

Vorraussetzung: Ärztliche Freigabe für das Training bzw. abgeschlossene oder begleitende physiotherapeutische Maßnahmen (extern).

Hinweis: Beim Rehabilitationstraining handelt es sich um aktive Trainingsmaßnahmen unter sportwissenschaftlicher Leitung und nicht um passive Therapiemaßnahmen.

 

MONAT 1 - EINSTIEGSPAKET: 4 x 90 min

 

Paketinhalt:

  • Aufklärung, Information
  • Bestandsaufnahme, Analysegespräch, (sportmotorische) Beurteilung
  • Einzelcoaching, Inhalte je nach Indikation und Zielsetzung:
    - Wahrnehmungsschulung
    - Sensomotorisches Training
    - Koordinationszentriertes Krafttraining
    - Beinachsenstabilisation
    - Gelenkstabilisationstraining (statische und dynamische Balance)
    - Erhalt/Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit/Haltungskontrolle
    - Rumpfstabilisation
    - Beweglichkeitstraining
    - Schnelligkeits-, Schnellkrafttraining
    - Krafttraining für die Muskulatur des Rumpfes
    - Unterstützend: Ausdauertraining
    - Entwicklung von Freizeit- und Alltagsbelastbarkeit
    - Entwicklung von Berufsfähigkeit
    - Sportarztspezifisches Anschlusstraining

EINZELCOACHING REHABLITATIONSTRAINING FOLGEMONATE:

4 x 90 min ODER 4 x 60 min

Anpassung, Variation und Steigerung der oben beschriebenen Inhalte

 

 

Das Paket beinhaltet zusätzlich optional

  • selbstständiges Aufwärmen (z.B. am Rudergerät bzw. Sitzergometer, z.B. Nordic Walking)
  • selbstständiges Nachtrainieren, Dehnen, Entspannen
  • 30 Minuten Wärmeanwendung in der Infrarotkabine vor oder nach dem Training
  • 1 Monat Movebox kostenlos

In der letzten Einheit Abschlussgespräch, Bestandsaufnahme Zielerreichung, Besprechung der weiteren Vorgehensweise.

 

 

 

Bei Verhinderungen: Absage mind. 24 Stunden vor dem Termin, ansonsten wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Alle Preise verstehen sich pro Person und inkl. MWSt.